Alstrom Point
Sevens

Unsere schönsten Fotos aus dem zweiten Halbjahr 2018

Unser zweites Halbjahr 2018 war sehr reiseintensiv und von vielen wunderschönen Erlebnissen geprägt. Gestartet hat dies mit einer Reise nach Polen (Danzig und Ostseeküste) zu unserem 1. Hochzeitstag im Juli. Gefolgt von mehreren Wochenendtrips in die heimischen Alpen im August. Da ich jedoch noch einiges an Urlaub abzubauen hatte, haben wir relativ kurzfristig noch einen Campingtrip in die Dolomiten Ende September eingeschoben, bevor es Mitte Oktober nach langen 5 Jahren für uns drei Wochen endlich mal wieder in unser Lieblingsreiseland ging.

Die Auswahl der Fotos fiel uns dieses Mal überraschend einfach, obwohl das Sichten/Entwickeln der vielen Fotos des letzten halben Jahres noch immer nicht vollständig abgeschlossen ist. Ein großes Danke allenfalls an Michael von Erkunde die Welt für den abermaligen Ausruf zur Fotoparade und die spitzen Kategorien. Macht einfach Spaß passende Fotos für diese Kategorien zu suchen.

Bei der Auswahl der Fotos haben wir uns auf die drei eingangs erwähnten längeren Trips beschränkt, obwohl auch speziell die verlängerten Wanderwochenenden uns einige an wunderschönen Aufnahmen beschert haben. Weiters haben wir die Anzahl der Fotos pro Trip in etwa gemäß der entsprechenden Reisedauer gewählt, um zu einer repräsentativen Auswahl zu gelangen. 🙂

Abstrakt

Für die Kategorie Abstrakt dachten wir beim ersten Durchlesen der Kategorien sofort an eine der Traumlandschaften, welche wir während unserer USA-Reise besucht hatten, wo wir eine Vielzahl an abstrakter, unwirklicher Formen und Landschaften besucht haben. Doch uns erschien die Kategorie „Krasse Sache“ für diese Naturwunder noch treffender, weshalb wir ein Foto, welches wir an unserem 1. Hochzeitstag an der Ostseeküste in Polen geschossen haben, als unser abstraktes Foto präsentieren. Bei diesem Trip ging es für uns in erster Linie darum der Sommerhitze in Wien zu entfliehen. Dies klappte zwar nur bedingt, war es doch tagsüber sehr warm, aber beim Aufstehen um 4 Uhr früh waren wir froh, auch eine Jacke und lange Klamotten dabei zu haben. 😉 Und um diese Zeit hatten wir auch den Strand ganz für uns alleine. 🙂
Für mehr Strand bzw. Impressionen aus dem wunderschönen Danzig geht’s übrigens hier zu unserem Video: Video auf YouTube

Sunrise Kolberg Baltic Sea
Sunrise Kolberg Baltic Sea

Aussicht

Für einen leidenschaftlichen Landschaftsfotografen bzw. Landschaftsgenießer ist die Kategorie Aussicht natürlich eine besondere Freude und gleichzeitig besonders schwierig, da es jede Menge passende Fotos gibt. Dennoch entschieden wir uns für ein Foto vom Zion Nationalpark. Wir knipsten genau dieses Foto auch bereits bei unseren vergangenen Besuchen, doch dieses Mal gab es eine besonders tolle Regen-Licht-Wolkenstimmung, welche sich konstant veränderte und verfärbte, während wir die Aussicht genossen haben (=hunderte an Fotos geschossen haben). 😉

Zion The Watchman
Zion The Watchman

Krasse Sache

Leider bleibt uns der Besuch der Coyote Buttes North nun schon seit vielen, vielen Jahren verwährt. Doch heuer haben wir uns zum ersten Mal um ein Permit für die Coyote Buttes South beworben und dort ist im Gegensatz zum fehlenden Glück ein schnelles Händchen ausreichend. 😉 So haben wir überglücklich ein Permit ergattert. Das Areal der Coyote Buttes South strotzt nur so von Fotolocations. Kurz vor Sonnenuntergang begegneten wir einer Fotokurs-Gruppe. Einer der Teilnehmer erklärte mir, der beste Tipp, den er vom Kursleiter für solche fotogene Locations gelernt hat war, die Kamera auf Steady-Shot zu stellen und mit dieser in der Hand einfach durch die surrealen Landschaften zu spazieren. Und man später beim Sichten der Fotos viele tolle, außergewöhnliche Shots finden wird. Diese Technik haben wir einerseits wegen eines akuten Speichermangels – wer hätte gedacht, dass man sooo viel binnen so kurzer Zeit fotografieren könnte 😉 – und andereseits weil ich die Sinnhaftigkeit anzweifle zwar nicht angewandt, dennoch oder gerade deswegen gibt es das eine oder andere sensationelle Foto. Wie zum Beispiel unser Foto für die Kategorie „Krasse Sache“. Der Half-and-Half – ein geschwungener Stein, zur Hälfte gelb und orange. Wie krass ist das denn bitte?

Coyote Butte South Half and Half
Coyote Butte South Half and Half

Landschaft

Eine weitere spannende Kategorie. Und auch, wenn wir alle dieser Kategorien alleine mit den USA-Fotos völlig zurecht locker füllen könnten, wollen wir auch Fotos der anderen Trips präsentieren. Wie zum Beispiel dieses Foto unserer Dolomiten Runde. Zu diesem Foto kann ich ansonsten nur sagen: Kalt und immer kälter. Eigentlich würde ein traditioneller Sonnenaufgang das Gegenteil vermuten lassen. Doch nicht so in den Bergen. Denn im Schatten der umgrenzenden Bergspitzen kam statt der Sonne ein kühles Lüftchen und ich bin den letzten Anstieg nicht nur 2x auf- und abgelaufen um mich vor dem Erfrieren zu retten. 😉
Weitere Impressionen unserer Reise durch die Dolomiten gibt es übrigens in unserem Kurzfilm: A day in the dolomites auf YouTube

Unsere schönsten Fotos aus dem zweiten Halbjahr 2018 1
Kaserill Alm und Geisler Spitzen

Rot

Diese Kategorie hat uns am allermeisten gefreut, denn es war klar, dass wir der Kategorie „Rot“ nach unserer Expedition Utah durch den Bundesstaat der roten Steine mehr als nur gerecht werden konnten. Die Wahl fiel ganz eindeutig auf die wohl faszinierendste Steinformation unserer Reise. Zur Beschreibung dieser surrealen Landschaftsformationen bleibt bloß mehr zu sagen: kam – sah und staunte.

The Swirl At White Pocket
The Swirl At White Pocket

Tierisch

Unsere erste Fotoparade ohne einer Afrika Reise und dann ausgerechnet „Tierisch“ als Kategorie, dachten wir zu Beginn. 😉 Doch recht schnell fanden wir diesen tierischen Shot. Aufgenommen zum Sonnenaufgang am Huntington Beach am ersten Tag unserer Reise. Und auch wenn L.A. ein umstrittenes Reiseziel ist und viele Reisende schnell das Weite suchen, kann ich nur sagen: I am loving it. 🙂 Den Strand, die Leute, die Stimmung … und so waren wir gar nicht böse, als wir einen Flug von/nach L.A. buchten, obwohl wir den Großteil unserer Reise in Utah verbrachten. 🙂
Für mehr Strandimpressionen gerne in unser Video am Anfang und Ende reinschauen: Expedition Utah auf YouTube Aber gleich mal Warnung vorweg: Akute Fernwehgefahr! 😉

Huntington Beach Pier at Sunrise
Huntington Beach Pier at Sunrise

Schönstes Foto

Das schönste Foto. Auch für unser schönstes Foto gibt es eine Geschichte zu erzählen. Doch zuerst, warum die Wahl auf dieses Foto fiel. Denn entgegen der Anzahl der Likes auf unserem Instagram-Account, wo die Drei Zinnen und natürlich der Pragser Wildsee (Artikel zu den Top-Instagram-Locations, wie ua. der Pragser Wildsee) die Liste anführen, ist für uns dieses Foto von der Seiser Alm das schönste Foto des letzten Halbjahres. Die glühenden Spitzen am Fuße der in sanften grünen Hügeln eingebetteten kleinen Hüttchen. Zur Geschichte: vor 1-2 Jahren kaufte sich Daniel dünne, warme North-Face-Handschuhe (*unbezahlte Werbung*) ua. zum Fotografieren bei kühleren Temperaturen. Diese hatte er auf der Seiser Alm zum allerersten Mal verwendet. Und wie es sich später herausstellte auch zum allerletzten Mal … denn die Handschuhe haben es nicht mehr in seine Hände zurück geschafft, sondern warten seit dem genau an diesem Fotospot auf jemand mit kalten Fingern. 😉 Leider hat er es erst beinahe im Auto gemerkt, dass er diese verloren (bzw. wie ihm dann wieder eingefallen ist: vergessen) hat. Doch dafür nochmal ca. 10 km hin und zurück zu gehen, war dann doch zu weit … 😉 Aber ich hoffe, jemand hat diese gefunden und trägt sie nun mit Freude. 🙂

Seiser Alm vor Langkofel und Plattkofel
Seiser Alm vor Langkofel und Plattkofel

Weitere interessante Beiträge

Zum Zeitpunkt als wir an der Fotoparade teilnahmen waren bereits annähernd 100 Beiträge verfügbar, welche ich mir (alle!) sehr gerne angesehen habe – und hier unsere bisherigen Favoriten daraus:

lovelyshots.de: Fotoparade 2018 – Unsere lovely shots des zweiten Halbjahres!
phototravellers.de: Unsere schönsten Reisefotos 2018
takeahike.de: Fotoparade 2018/2 – Meine schönsten Fotos des 2. Halbjahres
travellens.at: Fotoparade – Die schönsten Bilder des 2. Halbjahres 2018
reisewut.com: Fotoparade 2/2018 unserer schönsten Bilder
austria-insiderinfo.com: Die besten Bilder des 2. Wanderhalbjahres 2018
missesmister.blogspot.com: Fotoparade 2/2018 – unsere schönsten Fotos aus dem zweiten Halbjahr 2018
tausendfremdeorte.de: Fotoparade – Teil 2 aus unserem Reisejahr
gailtalontour.com: Fotoparade 2-2018 – Meine Reisen und Erlebnisse
imprintmytravel.com: Fotoparade 2 – 2018: Die schönsten Fotos des 2. Halbjahres
seh-n-sucht.de: Fotoparade 2-2018
natworldwild.de: Fotoparade 02/2018
fraeulein-k-unterwegs.de: Fotoparade – Best of 2-2018
christineunterwegs.com: Fotoparade Bilder 2018
northstarchronicles.de: Reisefotos: die schönsten Bilder aus dem 2. Halbjahr 2018
travelsanne.de: Fotoparade 2/2018
suitcaseandwanderlust.com: Meine schönsten Fotos 2/2018
reisen-fotografie.de: Fotoparade 2/2018
reise-geheimtipp.de: Meine schönsten Islandfotos 2018
hinter-dem-horizont.com: Fotoparade 2/2018
genussbummler.de: Fotoparade 02/2018
moosearoundtheworld.de: Fotoparade Jahresrückblick 2018
art-is-passion.com: Ein ganzes halbes Jahr
travelmorebabbleless.com: Fotoparade 2-2018
fotonomaden.com: Fotoparade 2-2018

Es hat wie immer Spaß gemacht unsere schönsten Fotos zu präsentieren. Wir hoffen, dass euch das eine oder andere Foto gefallen. Welches der Bilder ist dein Favorit?

Wir sind - von links nach rechts - Carina und Daniel. Das Reisen und das Fotografieren zählen zu unseren großen Leidenschaften.
Auf unserem Blog berichten wir von den beeindruckendsten Momenten und zeigen die schönsten Fotos. Zur Zeit ist unser Blog noch sehr überschaubar, darum trage dich doch in unserem Newsletter ein, damit wir dich (versprochen max. 1x pro Monat) über neue Posts informieren können.
Schön, dass du da bist! Wir hoffen, dass wir dir behilflich waren to get lost in travel.

17 thoughts on “Unsere schönsten Fotos aus dem zweiten Halbjahr 2018”

  1. Hallo Carina und Daniel!
    Eure Fotos sind wirklich allesamt großes Kino! Da fällt es einem sehr schwer, ein schönstes Foto herauszupicken. Ein echter Eye-Catcher ist für mich das Foto aus Utah. Die Spiegelung und diese Landschaft finde ich wahnsinnig schön.
    Danke fürs Verlinken, da revanchiere ich mich natürlich gerne.
    Liebe Grüße aus Kärnten,
    Anita

    1. Hallo Anita!
      Vielen lieben Dank! Auch fürs Verlinken! 🙂 Bezüglich dem Utah-Foto haben wir wirklich auch länger überlegt, ob wir es nicht als schönstes Foto nehmen wollen. 😉 Wäre da nicht immer die schwierige Entscheidung, die mit jeder Fotoparade einhergeht. 😉
      Liebe Grüße aus Wien,
      Carina

  2. Servus Carina!

    Was für ein schöner Beitrag zur Fotoparade! Geniale Bergbilder! Ich liebe die Dolomiten und muss da auch unbedingt wieder hin.

    Have fun
    Horst

    1. Hi Horst,
      danke – vielmals. Wir sind auch absolute Bergfanatiker und für uns war es auch nicht die erste und wird auch bestimmt nicht die letzte Dolomiten-Reise gewesen sein. 🙂
      Liebe Grüße aus Wien,
      Carina

  3. Hallo ihr zwei,

    da habt ihr ja tolle Bilder aus den USA mitgebracht, eure Ausbeute kann sich da sehen lassen 🙂

    Vielleicht sieht man sich ja mal wieder irgendwo im Canyonlands NP oder so – oder auf der ITB in Berlin .-)

    Liebe Grüße
    Flo von den Phototravellers

    1. Hi Flo,
      vielen lieben Dank!! 🙂 Das wird wohl einfacher sich im Canyonlands NP über den Weg zu laufen … sind zur ITB tatsächlich grad in Sizilien unterwegs … aber falls es euch mal in die Wiener Gegend verschlägt bitte gerne melden! 🙂
      Liebe Grüße,
      Carina

  4. Hallo Carina,
    Tolle Fotos. Besonders lustig finde ich die Geschichte mit den Handschuhen. So kalt kann es also nicht gewesen sein, wenn das Fehlen erst nach 10km bemerkt wurde 😂
    Liebe Grüße,
    Alexa

    1. Das stimmt. 😅 Beim Auto angekommen hatte es ca. 2 Grad … also solange man in Bewegung bleibt schon ok. Speziell wenn man die Finger in der Hosentasche verstecken kann braucht man keine Handschuhe mehr. 😊
      Freut uns sehr, dass dir unsere Fotos gefallen. 🙂
      Liebe Grüße, Carina

  5. Wow! Ein Foto schöner als das andere. Da kann man gar nicht wirklich sagen, welches das schönste Bild ist (wobei…vielleicht das von der Seiser Alm… ich sehne mich nämlich gerade nach den Bergen). 🙂
    Vielen lieben Dank auch für eure Verlinkung!

    Herzliche Grüße
    Nathalie

    1. Recht herzlichen Dank! 🙂 Würde mich auch grad gar nicht stören etwas in die Berge zu fahren … und wieder Sommer haben … 😉 … viel Glück, dass es bald klappt bei dir … 🙂
      Liebe Grüße aus Wien,
      Carina

  6. Bäm! Da schalgen sie ein – eure unglaublich tollen Fotos aus dem zweiten Halbjahr 2018! Wunderschöne Bilder.
    Euer schönes Foto ist wirklich super klasse – aber auch die Bilder von der White Pocket und CBS gefallen mir sehr gut.
    Ich bin jetzt schon gespannt, wo es euch 2019 so hinverschlagen wird. 🙂

  7. Hallo Carina,
    was für wunderschöne Langzeitbelichtungen! Euer schönstes Foto aus den Dolomiten ist wirklich traumhaft – genau den richtigen Moment des Alpenglühens erwischt… 🙂 Aber Abstrakt gefällt mir auch richtig gut. Hach, da kann ich mich einfach nicht entscheiden! 🙂
    LG, Nadine

  8. Hallo ihr beiden,
    Das liest sich ja wunderbar. Am meisten faszinieren mich die Steine, die so seltsam surreal aussehen.
    Danke fürs Teilen.
    Liebe Grüße Katharina

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *